Neuste Artikel

Suchen...

Zugriffe

Anzahl Beitragshäufigkeit
667863

Besucher

seit 25.05.2014

Flag Counter

2006_Volvo C30 Design Concept (1)

K1600 9649 Volvo C30 Design Concept   K1600 9645 Volvo C30 Design Concept

Projekt Volvo C30 - Premium-Automobil für einen dynamischen und urbanen Lebensstil


  K1600 10296 Volvo C30   K1600 10361 Volvo C30

Design-Konzeptstudie Volvo C30 - agiles Kompaktmodell in sportlichem Design 


Mit der Designstudie Volvo C30 gewährt der schwedische Hersteller auf der Detroit Motorshow 2006 Ausblicke auf das zukünftige Serienmodell. Im Fokus der Entwickler ist ein besonders anspruchsvolles, urban geprägtes Publikum. „Wir wissen, dass sich viele jüngere beruflich erfolgreiche Leute von unserer Marke angesprochen fühlen, aber in der aktuellen Palette kein Modell finden, das exakt zu ihren Bedürfnissen und zu ihrem Lebensstil passt. An genau diese Zielgruppe richtet sich die Designstudie C30", sagt Fredrik Arp, Präsident und CEO von Volvo.

K1600 9646 Volvo C30 Design Concept   K1600 9647 Volvo C30 Design Concept   K1600 9648 Volvo C30 Design Concept

K1600 9650 Volvo C30 Design Concept   K1600 9651 Volvo C30 Design Concept   K1600 9652 Volvo C30 Design Concept

K1600 9639 Volvo C30 Design Concept   K1600 9640 Volvo C30 Design Concept   K1600 9641 Volvo C30 Design Concept

Im Verlauf der C30 Projektentwicklung hatte Volvo in mehreren europäischen Ländern Kundenbefragungen durchgeführt. Zielpublikum waren vor allem jüngere, beruflich stark ambitionierte Menschen mit urbanem Lebensstil. Im Fokus standen dabei vor allem Singles und kinderlose Paare, die das Auto als Teil ihres aktiven Lebensstils verstehen und beim Kauf von Kleidung, Einrichtungsgegenständen und Unterhaltungselektronik design- und markenbewusst auswählen - wie auch beim Autokauf.

K1600 9633 Volvo C30 Design Concept   K1600 9634 Volvo C30 Design Concept   K1600 9635 Volvo C30 Design Concept

K1600 9636 Volvo C30 Design Concept   K1600 9637 Volvo C30 Design Concept   K1600 9638 Volvo C30 Design Concept

„Die Leute pendeln meist zwischen ihrem Zuhause, der Arbeit, privaten Treffen, dem Sportstudio und ihren Lieblingsrestaurants oder -clubs in der Stadt. Viele der Befragten beschreiben ihr ideales Auto als sportlich, sie legen Wert auf attraktives Design und dynamische Fahreigenschaften. Mit mehr als zwei Personen ist ihr Fahrzeug selten besetzt ", erklärt Håkan Abrahamsson, Direktor des C30 Projekts.

Inspiriert von der Studie „SCC"

K1600 10137 Volvo C30   K1600 10138 Volvo C30   K1600 10139 Volvo C30

K1600 10098 Volvo C30   K1600 10156 Volvo C30   K1600 10155 Volvo C30

Die Ergebnisse der Marktforschung zeigen, dass Volvo den richtigen Weg eingeschlagen hat. Ein sportlicher, von der Konzeptstudie „SSC" (Safety Concept Car) inspirierter Zweitürer mit vier Sitzplätzen wie die Ende 2006 erscheinende Serienversion des Volvo C30 besitzt das Potenzial, in einem extrem wettbewerbsintensiven Marktsegment eine starke Rolle zu spielen. Abrahamsson weiter: „Bei der Kundenbefragung sagte ein Teilnehmer in Mailand: ‚Seit langem ein wirklich aufregender Herausforderer in diesem Segment. Wahrscheinlich wird das mein erster Volvo sein.‘ Es ist genau die Reaktion, die wir anstreben und eine große Motivation für unser Projekt."

Debüt der Serienversion im Herbst 2006

K1600 10157 Volvo C30   K1600 10158 Volvo C30   K1600 10159 Volvo C30

K1600 10160 Volvo C30   K1600 10161 Volvo C30   K1600 10162 Volvo C30

Ihre offizielle Publikumspremiere gibt die kommende Serienversion des Volvo C30 auf der Paris Motor Show im September 2006. Die weltweite Markteinführung des neuen Modells beginnt noch im selben Jahr und erfolgt sukzessive.

K1600 10144 Volvo C30   K1600 10146 Volvo C30   K1600 10147 Volvo C30

K1600 10148 Volvo C30   K1600 10149 Volvo C30   K1600 10150 Volvo C30

„Der C30 spielt eine wichtige Rolle in unserem Vorhaben, den Fahrzeugabsatz von Volvo auf 600.000 Einheiten pro Jahr zu steigern", sagt Fredrik Arp. „Deshalb ist es von vitaler Bedeutung für die Marke, eine noch breitere Modellpalette anzubieten, mit der wir junge, urban geprägte Kunden noch besser erreichen."

K1600 10287 Maria Uggla   K1600 10292 Anderas Friedrich   K1600 10293 Cecilia Stark