Suchen...

Zugriffe

Anzahl Beitragshäufigkeit
1021652

Impressum

Besucherzaehler 

Besucher

seit 25.05.2014

Flag Counter

- Volvo Ocean Race 2017/18: Team Brunel gewinnt zweite Etappe in Folge

230834 Volvo Ocean Race 2017 18 Zehnte Etappe von Cardiff nach G teborg

Volvo Ocean Race 2017/18: Team Brunel gewinnt zweite Etappe in Folge

  • Holländer setzen sich auf zehntem Teilstück gegen MAPFRE durch
  • Punktgleichheit an der Spitze der Gesamtwertung
  • Finale Sprintetappe ins niederländische Den Haag 

Köln. Das Volvo Ocean Race 2017/18 biegt auf die Zielgerade ein: Das Team Brunel hat die zehnte und vorletzte Etappe vom walisischen Cardiff ins schwedische Göteborg gewonnen. In einem engen Bug-an-Bug-Rennen verwies die niederländische Crew um Skipper Bouwe Bekking MAPFRE und das Team AkzoNobel auf die Plätze. Eine Vorentscheidung um den Sieg bei der härtesten Segelregatta der Welt ist damit aber noch nicht gefallen, vielmehr ist ein zusätzlicher Spannungsfaktor hinzugekommen: Mit dem Triumph führt das Team Brunel nun punktgleich mit MAPFRE die Gesamtwertung an, was das spannendste Finale aller Zeiten verspricht.

Mit 1.250 Seemeilen (2.315 Kilometer) ist das Teilstück nach Göteborg mehr Sprint als Langstreckenlauf. Doch zum Auftakt erwischten die sieben Volvo Ocean 65 Yachten eine Flaute: Der Start vor Cardiff wurde verschoben, der küstennahe Auftakt sogar gänzlich abgesagt. Damit konnten die Teams zumindest mithilfe der Gezeiten den Bristolkanal verlassen, bevor die Flut zurückkam und die Boote gegen die Strömung ankämpfen mussten. Doch auch auf offener See ließ der Wind zu wünschen übrig: Nach kurzzeitiger Erholung sorgte eine quälend leichte Sommerbrise für Geschwindigkeiten von unter einem Knoten. Selbst um den berühmt-berüchtigten Fastnet Rock vor der irischen Küste, der sonst für ruppige Bedingungen bekannt ist, ging es nur schleppend voran. Die Teams waren zum Teil weniger als drei Seemeilen voneinander getrennt. 

230835 Volvo Ocean Race 2017 18 Zehnte Etappe von Cardiff nach G teborg

Doch mit der Nordseepassage im Norden Schottlands zog der Wind wieder an – und an der Spitze entwickelte sich ein spannender Kampf gen Göteborg: Das Dongfeng Race Team, MAPFRE und das Team Brunel wechselten sich in der Führungsarbeit ab, ehe sich die letzten beiden Crews mit rekordverdächtigen Geschwindigkeiten etwas absetzen konnten. Das Team Brunel setzte seinen Lauf fort und feierte in Göteborg den zweiten Etappensieg in Serie. Nicht einmal zwei Minuten dahinter segelte MAPFRE in den Hafen der Volvo Heimat. Auf Platz drei folgte das Team AkzoNobel, dem ebenfalls nur gut 20 Minuten zur Spitze fehlten.

In der Gesamtwertung, wo die drei Top-Teams vor dieser Etappe nur drei Punkte auseinander lagen, spitzt sich der Kampf um die Segelkrone weiter zu: MAPFRE führt nun mit 65 Punkten vor dem punktgleichen Team Brunel. An dritter Position folgt das Dongfeng Race Team, das mit 64 Punkten weiterhin noch alle Möglichkeiten hat. Aufgrund dieser geringen Abstände lohnt vor der abschließenden Etappe ein Blick auf die Wertung der Hafenrennen, die bei Punktgleichheit entscheidet: Diese führt MAPFRE mit 56 Punkten souverän an. Das Dongfeng Race Team liegt mit 49 Punkten vor dem Team Brunel mit 41 Punkten.

230836 Volvo Ocean Race 2017 18 Zehnte Etappe von Cardiff nach G teborg

Sprintfinale nach Den Haag

Mit einem Sprint über 550 Seemeilen (1.018 Kilometer) endet das Volvo Ocean Race 2017/18: Im niederländischen Den Haag wird nach insgesamt elf Etappen und rund 45.000 Seemeilen (83.340 Kilometer) der Sieger der härtesten Segelregatta der Welt gekürt. Die Strecke führt nahezu ausschließlich an der Küste entlang, besonders spektakulär ist die Fahrt an der dänischen Metropole Aarhus vorbei. Dafür werden die Top-Teams jedoch kaum Augen haben: Da die Abstände gering sind, wird es statt einer Triumphfahrt noch ein hartes Stück Arbeit. Ein hohes Verkehrsaufkommen, die Gezeiten und mögliche Windschneisen bilden eine zusätzliche Herausforderung. Team Brunel will beim Heimrennen natürlich besonders glänzen und einen der größten Erfolge im Segelsport einfahren.

Die Ergebnisse der zehnten Etappe von Cardiff nach Göteborg im Überblick:

Platzierung

Team

Zeit

Punkte

1.

Team Brunel

4 T., 05:12:01

8

2.

MAPFRE

4 T., 05:13:56

6

3.

Team AkzoNobel

4 T., 05:32:53

5

4.

Dongfeng Race Team

4 T., 05:45:52

4

5.

Turn the Tide on Plastic

4 T., 06:02:00

3

6.

Vestas 11th Hour Racing

4 T., 06:26:40

2

7.

Sun Hung Kai/Scallywag

4 T., 08:25:03

1

Die aktuelle Gesamtwertung:

Platzierung

Team

Punkte

1.

MAPFRE

65

2.

Team Brunel

65

3.

Dongfeng Race Team

64

4.

Team AkzoNobel

53

5.

Vestas 11th Hour Racing

38

6.

Sun Hung Kai/Scallywag

30

7.

Turn the Tide on Plastic

29